Zu meiner Person

Das Glück besitzt die Angewohnheit sich in der unterschiedlichsten Art und Weise zu zeigen. Es begegnete mir 1995 in Form meines ersten Craniosacralkurses mit Joachim Lichtenberg. Dies war der Beginn einer nicht enden wollenden Entdeckungsreise.... 

 

     ....the universe showered me with horseshoes...

                                                                 (k.d. lang)

 

...1999 wurde ich dann zum nächsten Abenteuer eingeladen, die Ausbildung in Somatic Experiencing© bei Peter Levine begann.

Diese beiden Therapieformen ergänzen sich wunderbar und bilden so das Kernstück meiner Arbeit. Sie lässt mich mit den Menschen die zu mir kommen auf die Suche nach ihrem Kraftpotential gehen und es Stück für Stück entdecken. Manchmal ähnelt es einer archäologischen Ausgrabung: erst scheint es langsam, manchmal sehr langsam, voran zu gehen, damit alles erhalten bleibt und dann steht er da der Schatz, ganz sichtbar.

 

                                                                Jedes Mal, bei jedem Schritt, ein Geschenk!

 

 

 


 

"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare"

                                                                   - Christian Morgenstern -